Mittwoch, 29. April 2015

Shades of Grey-Geheimes Verlangen



Eine kurze Inhaltsangabe kann ich mir hier wahrscheinlich schenken. Den Inhalt kennt inzwischen wohl fast jeder. Sogar Leute die nicht lesen.
Warum so ein Hype um dieses Buch gemacht wurde, kann ich nicht ganz nach vollziehen. Das Buch ist zwar nicht schlecht, aber so ein mega aufregendes und hartes Buch ist es nun auch nicht. Die Erotik finde ich ziemlich sachlich beschrieben und mal ehrlich, so harte Sahcen passieren nun auch wieder nicht. In der richtigen Szene gehen da noch ganz andere Sachen ab.
ICh finde es ist eine angenehme Schreibweise, auch wenn gerne mal was wiederholt wird. (Ja ich weiß er hat graue Augen), aber dadurch kommt die Faszination die Ana hat, noch mehr rüber. Und ihre innere Göttin erfirscht das ganze in manchen Momenten und ich konnte mir ein grinsen nicht verkneifen. Auch wenn so eine betitelung finde ich nicht passt. Schließlich war Ana anfangs noch Jungfrau.
Im großen und ganzen hat mir das ganz gut Buch gefallen, aber eben nur gut.

Daten:
  • Taschenbuch: 608 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag; Auflage: Goldmann Verlag (30. Juni 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442478952
  • ISBN-13: 978-3442478958

  • Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen