Sonntag, 3. Mai 2015

Gilette Venus Embrace Sensitiv & Gilette Venus Embrace Snap

Diese beiden Damen-Rasier von Gilette wurden mir als for me-Botschafterin zum testen zur Verfügung gestellt.

Hier nun mein Testbericht:

Gilette Venus Embrace Sensitiv:
Der Rasierer ist ungewohnt leicht und liegt trotzdem gut in der Hand. Er gleitet sehr schön und vor allem schonend leicht über die zu rasierenden Partien. Leider ist er nicht unbedingt geeignet für stark behaarte Beine. Ich habe an den Beinen leider ziemliche "Männerhaare" und hier musste ich ein paar Mal ordentlich mit den Rasier rüber gehen, da er die Haare einfach nicht ordentlich abrasiert hat. Das fand ich doch sehr schade, weil andere Rasierer auch von Gillette Venus diese sonst sehr gut weg rasieren. Ideal ist er jedoch für Achsel- und Bikinizone. Hier ist sehr sanft in der Rasur und auch gut für empfdliche Haut geeignet. Man schneidet sich auch erheblich weniger.

Fazit: Ich werde ihn nur für Achsel- und Bikinizone  verwenden.

Gilette Venus Embrace Snap:
Auch dieser Rasierer ist sehr leicht. Durch das praktische Etui ist er der perfekte Begleiter für Reisen. Ich habe erst an der Griffigkeit gezweifelt, da er ja doch nur ein relativen kurzen, dafür aber breiten Griff hat. Muss aber sagen das er trotzdem sehr gut in der Hand liegt. Nur etwas ungewohnt.
Auch bei dieser Ausführunf von Embrace gilt: Gut für Bikini- und Achselzone. Mit starker Beinbehaarung hat auch er Probleme.

Fazit: Da er sehr klein und leicht ist, wird er nun ein Reisebegleiter sein.


Bei beiden Rasierer lassen sich die Klingen leicht austauschen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen