Freitag, 10. Juli 2015

Ein Tag im Wildpark Eekholt

An einem sonnigen Tag, waren wir mal wieder im Wildpark Eekholt. Da es von uns nicht weit weg ist, haben wir uns auch gleich wieder eine Jahreskarte gekauft. Über den Preis kann man echt nicht meckern und man kann da so herrlich spazieren gehen und die Tiere beobachten.
Schatz hatte erst einmal Hunger und verleibte sich eine Pommes Frites rein. Mich hat der Duft der frischen Waffeln angelacht und außerdem habe ich schon mal die Kamera rausgeholt


Dann ging unsere Tour los Richtung Wildschweine vorbei an Fuchs und Dachs. Leider mussten wir feststellen, dass sowohl der Dachs als auch der Fuchs nun alleine sind. Ihre beiden Partner sind verstorben ;-(
Der Dachs hatte sich auch im Bau versteckt und man konnte ihn kaum sehen


Nun zu den Wildschweinen



Da es nicht mehr lange bis zur Wolfsfütterung war, haben wie gewartet. Ich liebe Wölfe und somit konnten wir dann auch welche sehen. Vorher haben sie sich nämlich gut in ihrem sehr großzügigen Gehege gut versteckt. Man erfuhr auch sehr viel wissenswerte bei der Fütterung








Ich genieße immer die wunderschöne Landschaft. Der Park ist in einem Wald mit angrenzenden Wiesen angelegt. Und man kann die Natur herrlich genießen.









Wir haben bei unseren Rundgang sogar was neues entdeckt. Kommt davon wenn man mal eine "Abkürzung" nimmt und nicht immer den gleichen Weg :-)


Und nun noch ein paar Bilder vom Rotwild. Die auch Jungtiere hatte.










Es war ein wunderschöner Tag. anschließend sind wir noch Essen gegangen und haben den Tag ruhig ausklingen lassen.Ich kann den Wildpark sehr empfehlen. Auch für Familien ist er sehr gut geeignet, da es auch einen großen Spielplatz und ein Streichelgehege mit Ziegen gibt.






1 Kommentar:

  1. Wow, tolle Bilder! Und der Tag hört sich wunderschön an.

    AntwortenLöschen