Samstag, 25. Juli 2015

Ich will es doch auch - Ellen Berg


Inhaltsangabe:

Charlotte ist Ärztin, hat einen tollen Job, eine tolle Wohnung, tolle Freunde – nur leider keinen Mann. Und das mit 39! Langsam wird es eng. Da taucht plötzlich Uwe auf, der attraktive, aber ziemlich ungehobelte Klempner. Geht gar nicht. Tja, geht doch! Denn Hals über Kopf verliebt sich Charlotte in sein umwerfendes Lächeln und seine unkonventionelle Art: Buletten zum Frühstück, Tanzen im Regen, Poolbillard in düsteren Kneipen. Charlotte ist selig, ihr Umfeld entsetzt. Downdating? Das kann doch nichts werden! Was willst du denn mit dem?

Meine Meinung:

Wiedermal ein sehr humorvolles Buch von Ellen Berg. Diesmal wird das Thema aufgegriffen was passieren kann, wenn sich eine Frau aus der gehobenen Gesellschaft in einem einfachen Klempner passiert. Mir viel Charme und Witz wird beschrieben wie es Charlotte geht, die in einem goldenen Käfig aufgewachsen ist und durch Uwe,den Klempner die Freiheit kennen lernt. Die Schreibweise ist so schön leicht, das ich es quasi verschlungen habe. Wenn mal ein leichtes Buch mit Humor lesen will, kann ich es sehr empfehlen. Auch gut als Sommerlektüre geeignet.

Daten:

  • Taschenbuch: 335 Seiten
  • Verlag: Aufbau Taschenbuch; Auflage: 5 (7. November 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3746630762
  • ISBN-13: 978-3746630762

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen