Montag, 28. Dezember 2015

Die Kammer der toten Kinder von Franck Thilliez



Inhaltsangabe:
Ein nächtliches Autorennen endet grausig. Vigo und Sylvain überfahren einen Mann. Neben dem Toten steht ein Koffer mit zwei Millionen Euro. Kurz entschlossen nehmen die beiden das Geld. Doch das opfer war ein Vater der seine entführte Tochter freikaufen wollte. Lucie Henebelle, eine ehrgeizige junge Polizistin, ermittelt in einer grausigen Mordserie. Ein psychopathischer Serienmörder hat es auf Kinder abgesehen...

Meine Meinung:
Da ich leider mit französischen Krimis/Thriller schon schlechte Erfahrungen gemacht habe, bin ich immer erst etwas skeptisch. Der Autor konnte mich mit diesem Thriller ab sehr schnell eines anderen belehren. Ich fand die Geschichte sehr gut und flüssig geschrieben, konnte mich auch sehr gut in die Hauptcharaktere hinein versetzen (was für mich immer ganz wichtig ist). 
Die Geschichte wird aus 3 verschiedenen Sichten erzählt. einmal ais Sicht der "Freunde" Vigo und Sylvain, dann aus Sicht der Polizei, insbesondere von Lucie Henebelle und auch teilweise aus der Sicht des Mörders. Diese verschiedenen Handlungsstränge machen das ganze noch spannender. aber das Buch hat auch seine nachdenklichen Seiten und Momente, wenn man nämlich den Verlauf der Freundschaft von Vigo und Sylvain betrachtet und darüber nachdenkt was Geld alles anrichten kann.
Die private Situation der Polizistin Lucie, allein erziehend mit kleinen Zwillingen wird zwar angerissen, aber nicht in den Vordergrund gestellt. Nur zum Schluss kommt noch die ein bzw. andere Erklärung ihres Verhaltens.
Ach ja der Schluss, das ist der einzige Makel dieses Buches. Es war mir am Ende dann viel zu schnell Schluss und zu wenig beschrieben. So als ob der Autor nicht mehr Seiten verwenden durfte oder es schnell hinter sich bringen wollte. Schade eigentlich, da hätte man doch wesentlich mehr draus machen können.


Daten:
  • Gebundene Ausgabe: 329 Seiten
  • Verlag: Weltbildverlag (2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3828990819
  • ISBN-13: 978-3828990814

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen