Dienstag, 17. Mai 2016

Besuch beim Deutschen Springderby in Hamurg-Klein Flottbek


Jedes Jahr über das Himmelsfahrtswochenende ist in Hamburg das Deutsche Spring- und Dressurderby. Immer wenn es passt versuche ich einen Tag hin zu fahren. diesmal war ich mit 3 weiteren Mädels am Donnerstag, sprich Himmelfahrt, vor Ort.
Die Sonne schien und wir hatten sehr viel Spaß. Allerdings war es im schatten doch noch recht kalt und was wir in der Sonne ausgezogen hatten an Jacken etc. Mussten wir im Schatten wieder anziehen und haben trootzdem noch gefroren. das tat aber der guten Laune kein Abbruch.

Hier möchte ich nun ein paar Fotos zeigen










Tja, nicht jedes Pferd will so wie der Reiter.  Dieses wollte lieber wieder hinaus.



Die Hürden sind verdammt hoch 














Paparazzi bei der Arbeit
























Siegerehrung 



Die Amsel hatte sein Nest genau in einer Hindernishecke und war fleißig beim füttern









Der Sieger in seinem neuen Auto 





1 Kommentar: