Montag, 23. Januar 2017

Aktion "Mein SuB kommt zu Wort" #7




Nach langer, langer Zeit nun endlich wieder. Mein guter Vorsatz für 2017: Wieder vermehrt an solchen Aktionen teilnehmen!



Wer die Gemeinschaftsaktion noch nicht kennt, schaut am besten einfach bei Anna von Annas Bücherstapel vorbei. Die hat das ganze nämlich ins Leben gerufen. Hier geht es zu Ihr





1.)Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst) 
Argh! Nur noch 3 Bücher fehlen für den 1000er Papier-SuB! Hilfe!!! Es sind nun schon 997 Print-Bücher! und im  digitalen SuB beträgt: 570 eBooks! Das macht dann jetzt insgesamt: 1.567 Bücher!
Das sind 14 Bücher mehr als noch im November. Aber es war ja auch Weihnachten und Geburtstag. Also bin ich da mal nicht so streng mit Sandra.

2) Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!


Diese Bücher sind zu letzte bei mir gelandet:

  






3) Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Gerade letzte Woche hat mich "Das ende aller Tage" verlassen. Ja, es war eindeutig eine SuB-Leiche. Lag bestimmt schon über 10 Jahre bei mir. Nun durfte es mich endlich verlassen. Sandra fand den Thriller auch ganz gut. Sie musste sich nr daran gewöhnen, das es zu einer Zeit spielt wo man nicht eben zum Handy greifen konnte. Hier geht es zu Ihrer Rezi.


4) Das neue Jahr steckt noch in den Kinderschuhen und SuB-Besitzer sind nun besonders motiviert, SuB-Abbau in Form von Challenges und Kaufverboten zu betreiben. Lieber SuB, hast du davon auch bei dir etwas mitbekommen? Welche Maßnahmen möchte dein Besitzer ergreifen und wie fühlst du dich dabei?
Oh, ja für Challenges hat sich Sandra wieder angemeldet. Da ist sie immer ganz motiviert und würde am liebsten alle mitmachen, aber das schafft sie ja gar nicht. Also gibt sie ihr bestes und für was passendes zu lesen. Vorrang hat natürlich Ihre eigene Monats-Themen-Challenge! Die hat sie ja vor langer Zeit mit Ihrer Freundin aus der Taufe erhoben. Leider nehmen zwar auf Lovelybooks ein paar Leser teil, aber per Blog sieht es ganz mau. das stimmt sie ab und zu ganz traurig. Also vielleicht hat ja der eine oder andere Lust, meine Besitzerin zu unterstützen?
Außerdem sehr wichtig sind ihr die SuB-Abbau-Challenges auf Lovelybooks, wo sie auch gerade das Bücher-Abitur macht.
Dann hat sie sich jetzt ganz aktuell die Panem-Challenge von Pink Books. Sie liebt ja die Filme und die Bücher sind Weihnachten eingezogen. Gerade liest aus diesem Anlass "Die vierte Braut"
"Bücher-Bingo" von Sasverse kann sie zum Glück nebenbei laufen lassen, da immer irgendwelche Bücher passen.
Ein Paar Challenges hat sie noch aus dem Vorjahr laufen z.B. die "Deutsche Autoren Challenge" von Sonjas Bücherinfo & Mehr und die "Hausbau-challenge" von Claudes Schatzkiste



Ihr seht, in diesem Bereich ist sie sehr aktiv. Aber ehrlich gesagt bringt es dem SuB-Abbau nicht viel. Aber sie hat Freude daran, also lass ich sie in Ihren Träumen. *schmunzel* Ich finde es spannend, wenn sie mich durchforstet um passende Bücher zu finden und bin erstaunt auf welche Ideen die Leser immer kommen.




So, ich mach nun mal lieber Schluss. Bis zum nächsten Mal.


Euer SuB

Kommentare:

  1. Hallo Sandra SuB,

    ohhhh 997 Bücher ist wirklich eine Wucht und das nur Print. Aber wenn Weihnachten für gute Pflege gesorgt hat, ist es halt so. Das war ja bei Anna eher Mau...sie hat nur 3 neue Bücher für mich bekommen... dabei hatte ich so große Hoffnungen... :(

    ein Buch, das 10 Jahre bei dir war ist ja auch echt eine lange Zeit und definitiv eine SuB-Leiche. Wie kam es, dass es so lange bei dir war? Wieso hat Sandra nicht eher danach gegriffen? Ich hoffe, Anna achtet darauf, dass keiner meiner Buchlinge so lange bei mir liegen muss... :( Dafür hat sie noch 5 Jahre Zeit... dann habe ich auch 10-Jähriges Jubiläum. O.o

    Wow das sind auch viele Challenges - Anna hat es in 2017 ja auch gut mit sich und mir gemeint und verdammt viele Challenges, an denen sie teilnimmt. Wären es nicht schon so viele, hätte sie bei deiner Challenge mal vorbei geschaut, aber da sie schon echt voll ist... :( vielleicht nächstes Jahr dann! :)

    Alles Liebe,
    Annas SuB

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Annas SuB,
      so alte Bücher sind bei mir nicht unnormal. Davon habe ich hier einige. Das liegt daran, dass Sandra und Ihre Mama Ihre SuB irgendwann mal zusammen geschmissen haben. Tja und bei zwei Frauen, die Bücher verrückt sind, sammelt sich so einiges an. Schmunzel. Aber ich hoffe sie liest nun öfter mal so alte Schinken. Habe es schon langsam mit den Bronchien, weil die so staubig sind.*hust*
      Sandra würde isch freuen, wenn Sie es vielleicht nächtses Jahr schafft. Ist auch alles ganz zwanglos bei uns und kein Druck hinter. entweder man hat was passendes oder eben nicht. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

      LG
      Von SuB zu SuB

      Löschen