Donnerstag, 1. Juni 2017

"Teufelsfeuer" von Micha Krämer

Inhaltsangabe:

Ein Feuerteufel treibt sein Unwesen rund um das kleine Städtchen Betzdorf. 
Zuerst brennen nur Heuschober, einsam gelegene Scheunen, Lauben und Waldhütten. Personen kommen nicht zu Schaden. Als schließlich ein abseits gelegenes Wochenendhaus in Flammen aufgeht, machen die Männer der Freiwilligen Feuerwehr eine grausige Entdeckung: Im Schlafzimmer des brennenden Hauses finden sie den leblosen Körper einer jungen Frau. Der herbeigerufene Bestatter will in der Toten eine ehemalige Kundin wiedererkennen, die er bereits vor drei Jahren auf dem örtlichen Friedhof beigesetzt hat. Doch kann das sein? Die Obduktion bestätigt den Verdacht: Die Tote ist das Werk eines äußerst geschickten Thanatologen. Doch wie kommt sie in das Haus und wer liegt an ihrer Stelle in dem Grab? Oberkommissarin Nina Moretti steht vor einem Rätsel.

Meine Meinung:

Wiedermal einfach ein klasse Krimi. Es ist der. .. Band dieser Nina Moretti Reihe und ich liebe die Bücher einfach. Der Schreibstil von Micha Krämer ist locker und leicht. Er lässt die Spannung, aber auch den Humor nicht zu kurz kommen. Außerdem ist es genau die richtige Mischung aus dem Fall und dem Privatleben der Kommissarin. Man sollte diese Reihe aber auch wirklich der Reihenfolge nach lesen.

1 Kommentar:

  1. Oh von dieser Reihe hab ich ja noch gar nix gehört! Vielen Dank für den Tipp! Ich wünsche dir ein lesereiches Wochenende. lg Nadine von Nannis Welt

    AntwortenLöschen