Dienstag, 19. April 2016

"Zeitgenossen-Pakt mit den Rittern des Dan" von Hope Cavendish




Inhaltsangabe:

Gemma trifft ihre Freunde Maddy, Miguel und Francisco wieder. Die Begegnung mit Francisco verläuft ganz anders, als sie erwartet hätte. Ausgerechnet er hilft ihr dabei, sich über viele Dinge in ihrem Leben klar zu werden. Bei dem Versuch, mehr über die Ritter des Dan herauszufinden, lernen Gemma und Fergus dann einen irischen Schriftsteller kennen, dessen Werk eines Tages bahnbrechende Berühmtheit erlangen wird. Sehr viel später erst tritt Giles wieder in ihr Leben und zwischen ihm und Gemma scheint sich alles verändert zu haben. Welche Rolle spielen die Ritter des Dan dabei? Wird Gemma nun einen neuen Kampf aufnehmen?


Meine Meinung:

Auch der 3. Teil hat mich wieder in seinen Bann gezogen. Auch wenn ich mich ehrlich gesagt zwischendrin gefragt habe, ob hier die Bekämpfung der Sybarites nicht etwas in die Länge gezogen wird. Aber das war nur ein kurzer Gedanke, denn da hatte mich die Geschichte schon wieder gefesselt. Immer noch als genial empfinde ich die Reise durch die Zeit mit Gemma und Ihren Freunden. Da man auch das drumherum der Geschichte ein wenig mitbekommt, es aber zum Glück nicht zu geschichtlich wird. Gerade die richtige Mischung aus historisch und Fantasy. Der schreibstil ist wie auch in den vorherigen Bänden leicht, locker und gut zu lesen. Man kann sich in Gemma gut hineinversetzten und auch die Charaktere der Freunde werden gut ausgebaut. Ich bin schon gespannt wie es weitergeht.


Fazit: für alle Vampir-Fans, die durch die Zeitreisen mögen



Daten:

  • Taschenbuch: 228 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (13. Dezember 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1505337143
  • ISBN-13: 978-1505337143

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen