Montag, 25. Mai 2020

"Vollidiot" von Tommy Jaud



Inhaltsangabe:

»Ich will diese Frau! Also muss ich sie ansprechen. So einfach ist das. Ich beschließe, bis zehn zu zählen, um dann festen Schrittes und mit charismatischem Siegerlächeln den Laden zu betreten. Dann werde ich sie fragen, was sie nach Feierabend vorhat. So was machen täglich Tausende von Männern. Und nicht wenige von ihnen kommen Sekunden später mit ihrer zukünftigen Ehefrau aus Cafés, Supermärkten und Bowlingcentern. Gut, danach gibt es dann oft noch ein paar kleinere Probleme wie Untreue, Erpressung und Schießereien, aber am Ende ist immer alles gut.«



Meine Meinung (kointa):

Locker, leichter Roman für Zwischendurch. Es ist nichts tiefsinniges, aber zum Schmunzeln und ich musste immer wieder den Kopfschütteln über so viel "Blödheit". Ich mag die Bücher von Tommy Jaud gerne im Urlaub lesen, weil ich sie flott durch habe und sie einen netten Unterhaltungswert haben. 


Daten:

  • Taschenbuch: 288 Seiten
  • Verlag: Fischer; Auflage: 12. (2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 9783596163601
  • ISBN-13: 978-3596163601

Sonntag, 24. Mai 2020

"Fated Shadow - Die Jagd" von Kim Rylee



Inhaltsangabe:

Hätte mir jemand diese Geschichte aufgetischt, ich hätte mich genauso verhalten - ich schwör's!
Beginnen wir doch einfach am Anfang.
Mein Name ist Aveline. Ich komme aus Inverness, der kleinen Stadt in Schottland, die durch das Monster von Loch Ness Berühmtheit erlangte.
Ich hatte angenommen, mit meinem Freund David würde sich mein Leben zum Positiven verändern. Und das wäre auch wohl so gekommen ...
... wenn da nicht Samael und Azrael gewesen wären. Mit denen geriet meine Welt aus den Fugen.
Denn diese beiden Herren waren nicht das, was sie vorgaben zu sein und sie ließen nichts unversucht, mich in Teufels Küche zu bringen. Warum sie es auf mich abgesehen hatten, war mir indes anfangs nicht klar - bis ich erfuhr, dass sie hinter dem her waren, was ich IN mir trug ...


Meine Meinung (petinchen):

Habe das erste Buch Buch gelesen, es handelt über den Schutzengel Jessy. Dies ist das zweite. Als ich anfing zu lesen war Jessy nur am Rande erwähnt, ich war ein bisschen enttäuscht, hab aber weitergelesen und es wurde immer besser, nun sag ich super Buch, spannend geschrieben, viel Action,am Ende konnte ich es gar nicht wieder aus der Hand legen. Muss unbedingt das nächste Buch davon lesen. 

Daten:

  • Taschenbuch: 376 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 3 (25. August 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 374122510X
  • ISBN-13: 978-3741225109

Donnerstag, 21. Mai 2020

"In der ersten Reihe sieht man Meer" von Volker Klüpfl/Michael Kobr



Inhaltsangabe:

Mensch, war das schön:
Im Morgengrauen ging’s los, eingepfercht auf der Rückbank der vollbeladenen Familienkutsche.
Zehn Stunden Fahrt an die Adria, ohne Klimaanlage und Navi, dafür mit Modern Talking aus dem Kassettenradio.
Am Strand ein Duftgemisch aus Tiroler Nussöl und Kläranlage, und statt Cappuccino gab’s warme Limo.
Willkommen zurück im Urlaubsparadies der 80er Jahre.
Darin findet sich Familienvater Alexander Klein wieder, als er über einem Fotoalbum einnickt und als pickliger Fünfzehnjähriger erwacht – dazu verdammt, die Italien-Premiere seiner Jugend noch einmal zu erleben. Und zwischen Kohlrouladen und Coccobellomann die beste Zeit seines Lebens hat.

Meine Meinung (kointa):

Ein Kurzweiliger Roman. Auch wenn es eigentlich "Spinnkram" ist, musste ich sehr schmunzeln und feststellen, daß wir zum Glück nie die typisch deutschen Urlauber waren. 


Daten:

  • Taschenbuch: 320 Seiten
  • Verlag: Knaur TB; Auflage: 5 (2. Mai 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 9783426511862
  • ISBN-13: 978-3426511862

Sonntag, 10. Mai 2020

"Mohnblütenträume" von Lilyana Ravenheart


Inhaltsangabe:

Bastet und Morpheus, eine göttliche Liebe, die nicht sein darf. Zumindest, wenn es nach dem Rat der Götter geht. So beschließt Bastet letztendlich, sich zu opfern, um in einer Zeit wiedergeboren zu werden, in der sie und Morpheus glücklich sein können.
Mehrere tausend Jahre später kehrt sie zurück – als Mensch und ohne Erinnerungen an ihr göttliches Ich. Morpheus setzt alles daran, seine Liebste zurückzugewinnen, was allerdings nicht so einfach ist. Glücklicherweise steht ihm sein bester Freund Eros, der griechische Gott der Leidenschaft, zur Seite.
Doch dann taucht plötzlich eine unbekannte Macht auf, die hinter Morpheus und Bastets Kräften her ist und alles versucht, um die Reiche der Götter zu vernichten.

Meine Meinung:

Eine wunderschöne Liebesgeschichte a la Romeo und Julia unter Göttern. Der Roman ist sehr kurzweilig und spannend geschrieben. Die Charaktere schließt man einfach ins Herz, man kann sich alles bildlich vorstellen und ist mittendrin in der Geschichte. 
Da auch ich mich sehr für Mythologie interessiere und besonders für die ägyptische, war es für mich ein besonderes Lesevergnügen. Ich werde mir auf jeden Fall den 2. Band besorgen.

Vielen Dank an Lilyana Ravenheart für das Rezensionsexemplar.

Daten:

  • Taschenbuch: 200 Seiten
  • Verlag: BoD - Books on Demand; Auflage: 1 (2. Juli 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3746025818
  • ISBN-13: 978-3746025810

Juister Hochzeit von Sina Jorritsma



Inhaltsangabe:

Die Vorbereitungen einer Traumhochzeit auf Juist werden überschattet, als die Trauzeugin Mieke Torn brutal erstochen aufgefunden wird. Für die Inselkommissarin Antje Fedder ist der Fall eine persönliche Angelegenheit, denn bei dem Tatort handelt es sich ausgerechnet um die Seemannskneipe ihres Vaters Tjark. Hier jobbte das Mordopfer und wurde noch am Vorabend von einem Gast belästigt. Hat der junge Verehrer die Zurückweisung der attraktiven Kellnerin nicht verkraftet?
Doch die Ermittler nehmen auch das reiche Brautpaar ins Visier, zu dem eine einfache Kellnerin so gar nicht zu passen scheint. Außerdem werden Zweifel an der Identität der Toten wach. Wer war Mieke Torn wirklich?
Trotz des Todesfalls soll die Hochzeit auf der Ostfriesischen Insel wie geplant stattfinden, doch sie steht unter keinem guten Stern …

Meine Meinung:

Bin wieder Begeistert. Die Inselkommissare Antje Fedder und Roland Witte ermitteln diesmal den Mord an einer Trauzeugin. Wieder sehr spannend. Ich habe noch kein Krimi dieser Serie gelesen,  der langweilig war. Man muss nicht unbedingt bei Band 1 anfangen, man kann auch mit fünf beginnen. Aber gefällt es einen liest jeder auch den nächsten Band weiter. 

Daten:

  • Format: Kindle Ausgabe
  • Dateigröße: 2636 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 131 Seiten
  • Verlag: Klarant Verlag (8. Mai 2020)