Freitag, 16. November 2018

Inhaltsangabe:

Gnadenlos gejagt von einem Stalker, flieht die junge Psychotherapeutin Faith in das leerstehende Haus ihrer Familie in Cincinnati. Hier will sie einen Neuanfang wagen – doch ihre vermeintliche Zufluchtsstätte entpuppt sich als Ort des Schreckens. Im Keller der Villa werden Leichen gefunden, und Faith gerät ins Visier der Ermittler. Auch FBI-Agent Deacon Novak kann sie als Täterin nicht ausschließen, doch gleichzeitig fasziniert ihn die hübsche Zeugin. Gemeinsam betreten sie einen düsteren Pfad, der weit in Faith‘ Vergangenheit und auf die Spuren eines eiskalten Psychopathen und Killers führt.


Meine Meinung:

Dieses Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. Es war sehr spannend und kein bisschen Langweilig. Der Spannungsbogen konnte aufrecht erhalten werden und das fast 900 Seiten ist echt viel wert. Manches war zwar auch vorhersehbar in Bezug auf Faye und Deacon, aber das machte nichts. Ich habe immer hin und her gerätselt, wer der Mörder ist und sprang von einem zum anderen. Erst am Schluss wurde es klar und nun hieß es ihn schnappen. Die Charaktere konnte ich mir alle gut vorstellen und durch die etwas anderen Familienverhältnisse waren sie auch nicht 08/15. Ich kann jedem Thriller Fan empfehlen das Buch zu lesen.


Daten:

  • Taschenbuch: 896 Seiten
  • Verlag: Knaur TB (2. November 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 9783426516904
  • ISBN-13: 978-3426516904
  • ASIN: 342651690X
  • Originaltitel: Closer Than You Think

  • Mittwoch, 14. November 2018

    "Die Kapitel meines Herzen" von Catherine Lowell



    Inhaltsangabe:

    Von klein auf wächst Sam mit Büchern auf: Wann immer sie in der Bibliothek ihres Vaters ein Buch findet, in dem sein Lesezeichen liegt, weiß sie, dass er es für sie versteckt hat. Zu Weihnachten schenkt er ihr eine Schnitzeljagd mit Zitaten aus der Weltliteratur. Sams Vater ist nicht nur Bestseller- Autor, sondern auch ein direkter Nachfahre der Brontë-Familie. Als er stirbt, ist Sam die letzte lebende Verwandte der Schriftsteller-Dynastie. Alles, was ihr Vater ihr hinterlassen zu haben scheint, ist ein abgegriffenes rotes Lesezeichen. Oder ist es ein Hinweis auf ein geheimes Erbe? Die Öffentlichkeit hat ihren Vater schon lange im Verdacht, wertvolle Gemälde, Briefe und Romanentwürfe der berühmten Schwestern zu verstecken. Antworten hofft Sam am Old College in Oxford zu finden. Dort hat Sam zwar nur Augen für Bücher, ihr Professor und ein attraktiver Mathe-Student lenken sie jedoch mehr ab, als sie es sich eingestehen möchte.

    Meine Meinung:

    Leider konnte mich dieses Buch nicht begeistern. Von der Inhaltsangabe habe ich mir viel versprochen, leider wurde ich mit dem Schreibstil nicht warm. Es war mir zu philosophisch und in die Länge gezogen. Ich habe ganze Kapitel manchmal nur noch überflogen. Wenn nicht das mysteriöse auftauchen der Bronte Bücher gewesen wäre, hätte ich diese Buch wahrscheinlich nach 150 Seiten abgebrochen. Erst Schluss kam noch ein etwas Schwung in die Geschichte und es wurde interessant.

    Daten:

  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: Atlantik (6. Mai 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3455005535
  • 

    Dienstag, 13. November 2018

    12 von 12

    12 von 12 ist eine Aktion von Draußen nur Kännchen Blogger am sammeln am 12. eines jeden Monats 12 Fotos vom Tag.
    Und hier ist mein Tag 12.11.18



    Morgens 5:30 Uhr. Schnell noch mein Frühstücksbrot schmieren und dann ab zur Bahn.


    7:00 Uhr. Hamburg Hbf. Meine S-Bahn kommt.


    Der Blick am Vormittag aus dem Bürofenster. Es nieselt.


    Leider muss ich den Tag mit Arbeiten verbringen.

    In der Mittagspause ein neues Buch angefangen und dazu gab es diesmal nur ein Fertiggericht.

    15:30 Uhr Feierabend und die Sonne versucht durch zu kommen.


    In der Bahn wird dann weiter gelesen.


    Im Heimatort angekommen, muss erst noch eingekauft werden...


    .... damit ich das Essen für meinen Mann vorbereiten kann. es gibt Scampi-Reis-Pfanne


    Und bei mir gibt es zum Abendbrot Joghurt mit Müsli.

    der leere Wäscheständer will auch noch befüllt werden, die Maschine läuft.


    und die ersten Adventskalender wurden aufgestellt.

    Mittwoch, 26. September 2018

    "Schokolade für Aschenputtel" von Klara Bellis

    Inhaltsangabe:

    Aschenputtel-Terror im Wohnzimmer, Hindernisse beim Erwerb eines Pfannkuchens, Mobbing vor dem Wäscheschrank und ein Dämon aus dem Callcenter - Klara Bellis empfängt skurrile Botschaften aus dem Mikrokosmos des Alltags und verwandelt sie mit einem Augenzwinkern in ein bittersüßes Lesevergnügen.


    Meine Meinung:

    Es sind vergnügliche kleine Alltagsgeschichten, wo man schmunzeln kann. Immer nur ein paar Seiten lang, so dass man perfekt einfach eine kleine Anekdote vor dem schlafen lesen kann. Und irgendwie faindet man sich auch manchmal selbst in den Geschichten wieder


    Daten:

    Produktinformation
    • Format: Kindle Edition
    • Dateigröße: 895 KB
    • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 59 Seiten
    • Verlag: BookRix (2. November 2017)

    Mittwoch, 12. September 2018

    12 von 12

    12 von 12 ist eine Aktion von Draußen nur Kännchen Blogger am sammeln am 12. eines jeden Monats 12 Fotos vom Tag. Ich mach das erste Mal und starte mit diesem Post nach meiner längeren Pause wieder durch,

    Heute morgen nach dem Aufstehen schnell noch ein Foto von meinem fertig gelesenen Buch gemacht, damit ich es in meine WA-Gruppe stellen kann

    Hier der Blick aus meinem Bürofenster. Hamburg bei Schmuddelwetter.

    Meine Büropflanze hat mal wieder Knospen, aber leider krieg ich sie nicht zum blühen. die Knospen fallen vorher ab bzw. vertrocknen.

    Heute Mittag gab es mal nur Müsli mit Milch


    und weiter arbeiten....

    Auf dem Bahnsteig auf die verspätete S-Bahn warten...

    --- und am Hbf dann noch mal auf den RE, der auch 5 Min Verspätung hatte


    herrlicher Sonnenuntergang

    und danach war Line Dance Training angesagt

    Eine Mittänzerin hatte Bücher mitgebracht und 2 davon sind nun bei mir eingezogen

    und abends nun noch schnell die Einladungskarten für de Geburtstag meines Mannes bestellen.