Donnerstag, 22. September 2016

Aktion "Mein SuB kommt zu Wort" #5



Etwas verspätet, aber immerhin, diesmal schafft es mein SuB euch wieder die aktuelle Lage zu berichten
SuB: "ICH schaffe es??? DU hast mich doch nicht an deinen PC gelassen! " *schnaub*
Na wie dem auch sei, hier ist der 5. Bericht *verlegen guckt*

Ach ja und wer die Gemeinschaftsaktion noch nicht kennt, schaut am besten einfach bei Anna von Annas Bücherstapel vorbei. Die hat das ganze nämlich ins Leben gerufen. Hier geht es zu Ihr





1.)Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst) 
967 Print-Bücher! 17! Bücher mehr als beim letzten Bericht. Der digitalen SuB beträgt: 566 eBooks! Das macht dann jetzt insgesamt: 1.533 Bücher!

2) Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!


Sandra hat mal wieder von Ihrer Freundin Bücher bekommen. Die mistet nämlich aus und Sandra nimmt die herrenlosen Geschöpfe auf. Die letzten drei waren diese:






3) Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Das letzte Buch hat nicht nur mich verlassen, es wird uns auch ganz verlassen. 

Dies Buch beinhaltet Horror-Kurzgeschichten. Sandra hat der Schreibstil so gar nicht gefallen, so dass sie das Buch nach der 2. Kurzgeschichte schon abgebrochen hat. Auch hat sie den Horror gesucht und fand es nur langweilig. Dieses buch wird wohl nun im Gegenzug zu Ihrer Freundin auswandern und wenn es zurück kommt, geht es weiter zum Flohmarkt



4) Lieber SuB,erinnerst du dich noch daran, wie und mit welchen Büchern du geboren wurdest? wie hat das alles angefangen?
Also daran kann mich nun wirklich nicht erinnern, dafür bin ich auch viel zu alt. Ok, ich muss gestehen, dass Sandra das Wort "SuB" früher gar nicht kannte. Sie hat erst durch die "Buchgesichter" meinen Namen herausbekommen. (Dies war ein Forum wie Lovelybooks und wurde leider eingestampft) Aber als sie wusste wie ich genannt werde, war ich auch schon hunderte von Büchern groß. Schließlich liest Sandra schon seit dem Sie Kind ist, das hat sie nämlich von Ihrer Mutter geerbt. Und Bücher die Ihrer Mutter gehören, gehören auch Ihr. Ich bin somit ein gemeinsamer SuB von Mutter und Tochter ;-)


Ich freue mich schon auf den nächsten Monat und bin gespannt was ich euch dann berichten kann und ob ich dann etwas abgenommen habe.
Euer SuB

Kommentare:

  1. :D Hach ist das Beruhigend das so viele SuB`s sich nicht an ihre Entstehung erinnern können! *ErleichtertesSeitengeraschel*
    Oh, crumb hat Anfang des Jahres ihren ersten Strobel gelesen & wartet nun sehnsüchtig auf den neuen im nächsten Jahr ~ sie will wohl keinen älteren lesen? Muss ich nicht verstehen ... und dabei wäre es doch toll! *flüstert* denn ich würde ja dadurch wachsen und wachsen

    und POAH, ja neben euch bin ich kleiner SuB kaum vorhanden ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, die "alten" Strobels habe ich mir noch alle einverleibt. die hat Sandra auch noch nicht gelesen. aber da sie gut sein soll, geht sie nach dem Motto vor "Erst mal haben wollen" :-)
      Ich drück dir mal die Daumen, dass du noch in der Wachstumsphase bist. Ich glaube so klein möchte ich gar nicht werden, aber etwas weniger würde gut tun.

      Löschen
    2. Ja, das ist auch gerne mal crumbs Motto "Hauptsache haben" :D Und somit denke ich, ich habe gute Chancen mehr Geschwister zu erhalten (=

      Löschen
  2. Wow - du bist ja mal ein riesiger SuB - keine Panik - dieses "Wort" habe ich früher auch nicht gekannt :-)
    Ich passe ja zig mal in Dich rein...Da bin ich ja fast schon sprachlos und komme mir winzig vor. Aber was solls, vielleicht hat meine Tochter später mal alle Bücher von mir. Der Anfang ist jedenfalls gemacht. Sie liest nämlich auch sehr gerne.
    Liebe Grüße und eine schöne Lesezeit
    Kasins SuB

    AntwortenLöschen
  3. Na das sind dann doch gute Aussichten das du noch wächst ;-)Und es ist auch nicht immer schön so riesig zu sein. Manchmal ist das auch ein Fluch. Wie bei jeder Diät mit dem Jojo-effekt. 5 Bücher weg-10 kommen hinzu

    AntwortenLöschen
  4. Hallo lieber SuB,

    immerhin - besser später als nie. Mein SuB mosert aber auch oft, dass ich ihn nicht ausreichend an meinen Rechner lasse. :)

    Die Wunschliste von Jill S. habe ich auch auf dem SuB - bei mir aber schon ewig - ständig nehme ich mir vor, dass Buch zu lesen und mach es doch nie. :(

    Mit den Kurzgeschichten ist natürlich schade, aber lieber man weiß recht schnell, dass die Geschichte nichts für einen ist, als wenn man sich ewig viele Seiten durch das Buch quält und am Ende enttäuscht ist. :(

    Oh krass - dann bist du ja wirklich schon alt - als ich bei den BuchGesichtern gelandet bin, ging es auch erst mit dem SuB in größeren Stapeln los - vorher war das alles noch überschaubar gewesen. :) Schnief - ich vermisse die Buchgesichter wirklich... :(

    Alles Liebe und danke, dass du dabei bist!
    Anna

    AntwortenLöschen