Montag, 2. Januar 2017

Silvester 2016


Hallo liebe Leser!
Romo und ich (Ramses) haben mit Sandra auch Silvester gefeiert. wir waren bei Ihren Eltern, da Ihr Mann arbeiten musste, haben wir uns es dort gemütlich gemacht.

Zum Essen gab es Fondue! Mmmhh, war das lecker! Und wir waren soo satt anschließend. haben uns den Bauch mit Kassler, Huhn und Pute voll geschlagen. Alles gesund in einer japanischen Brühe gegart. dazu dann Gurken, Brot dips etc..




Das erste Mal in unserem leben durften wir auch Knallbonbon ziehen. War das ein Spaß, aber der Romo war doch glatt der Stärkere Hmpf. 
Ach, Ramses, du warst auch gar nicht schlecht. *schulter klopf*



Um 12 Uhr wurde dann auf das neue Jahr angestoßen. Mit Holunderlikör *hicks*
Und dann ging es raus zum knallen. War das schön an zu sehen, aber sicherheitshalber sind wir lieber in Sandra Tasche geblieben. so ein bisschen Schiss hatten wir ja beide.





Nach dem Knallen hatten wir beide heimlich ein kleines Schläfchen gemacht. Sandra war nämlich "kurz" mit Ihren Eltern bei den Nachbarn. Wir waren nicht böse, mal ein weinig ruhe zu haben, oder Romo?
Nein, ganz ebstimmt nicht. War ja schon alles aufregend und so ein kleines Schläfchen in ehren...

Anschleißend ging es dann weiter mit knallen. Tischfeuerwerk gab es nämlich auch. Da kamen lustige Sachen raus, wie z.B. die beiden Hüte für uns. Yeah.




Nebenbei haben wir Musiksendungen im Fernsehen geguclt und um 4:30 Uhr sind wir dann alle ins Bett gegangen. Obwohl so richtig müde waren wir noch gar nicht. 
wir freuen uns schon auf das nächste Silvester.Mal sehen wie und wo dann gefeiert wird.


Wir wünschen allen ein frohes und schönes Jahr 2017!

Bis Bald euer Ramses und Romo!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen